Die Nachmittagsbetreuung der Volksschule Graz-Mariagrün

Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung begegnen sich stets Kinder mit unterschiedlichsten Bedürfnissen und Wünschen. Uns ist es wichtig, dass die Kinder sich wohl fühlen, Freunde treffen und Sozialkompetenzen erlernen.
Es gibt Zeit zum Entspannen sowie für freie und gelenkte Aktivitäten. Unsere Nachmittagsbetreuung zeichnet sich durch die Gestaltung einer abwechslungsreichen Freizeit mit unterschiedlichen Angeboten in den Bereichen des sozialen Miteinanders und der kreativen und sportlichen Aktivitäten aus.
Durch die Mischung unterschiedlicher Altersgruppen erlernen die Kinder verschiedenste Fertigkeiten, sie lernen voneinander, unterstützen und helfen sich gegenseitig, spielen und leben miteinander. In der Sicherheit und Geborgenheit der Gruppe entwickeln Kinder Selbstwert und Selbständigkeit.
Um die Kinder in den Ablauf des Nachmittags einzubinden und sie frei entscheiden zu lassen, wie sie die Zeit gestalten möchten, schaffen wir Freiräume und geben den Kindern dadurch die Möglichkeit sich in einer vorbereiteten Umgebung spielerisch entwickeln zu können.
Dafür sind eigene Bereiche eingerichtet, in denen die Kinder selbst entdecken, welche individuellen Interessen sie haben. Unterschiedlichste Materialien regen dazu an die persönlichen Fähigkeiten zu entfalten und sich auszuprobieren.

 

Das Team

 

Eva-Maria Köstlbauer, GTS Leitung

Tamara Rexeis

 

Julia Schuhmacher, Sozialpädagogin

 

Peter Kniplitsch

Mara Schottmeier

 

Sabrina Wurditsch, Frühbetreuung